2017Projekte

Deichverstärkung Eiland van Dordrecht
+

Weiterlesen
2009Projekte

Conservatoriumhotel
+

Weiterlesen
2017Projekte

Atrium Zuidas (Süd-Achse)
+

Weiterlesen
2018Projekte

Houthavens, Block 0
+

Weiterlesen
2017Projekte

Sluishuis
+

Weiterlesen
2014Projekte

Pontsteiger
+

Weiterlesen
2017Projekte

Deichverstärkung KIJK
+

Weiterlesen
Specials

Erdbeben
+

Mit dem Bewusstwerden der Erdbebenproblematik im Norden von Groningen und der damit verbundenen technischen Aufgabe zur Verstärkung der Gebäude hat sich CRUX Engineering BV in den letzten Jahren zu einem der Experten auf dem Gebiet der induzierten Erdbeben und den damit verbundenen geotechnische Risiken entwickelt.

Weiterlesen
Specials

Bewehrte Erdkörper auf Pfählen
+

Erdkörper auf Pfählen (GMOP) und Erdkörper auf schlanken Pfählen (GSP), auch Load Transfer Platforms (LTP) genannt, bestehen aus einem Feld punktförmiger Stützelemente (meistens schlanke Pfähle) auf welche eine Fundationsschicht angelegt wird. Diese Schicht besteht meisten aus einem mit Geokunstoff bewehrten granularem Material. Diese Fundationsschicht kann noch weiter erhöht werden mit Sand oder anderen granularen Materialien. Letztendlich wird die Fundationsschicht mit einem Straßenfundament und Asphalt oder mit Eisenbahngleisen und in manchen Fällen auch mit einem flach gegründeten Widerlager fertiggestellt.

Weiterlesen
Specials

GIS
+

Unsere Projekte sind gekoppelt an eine geografische Lage, sowohl der Boden als auch die Umgebung sind für jedes Projekt unterschiedlich. Um dies in unserer Beratung berücksichtigen zu können verwenden wir GIS (Geografisches Informationssystem). Hier koppeln wir frühzeitig Informationen mit einem Projektstandort und der Umgebung, so dass ein effizienter Einblick hinsichtlich Chancen und Risiken gewonnen werden kann, denn auch hier gilt "ein Bild sagt mehr als tausend Worte".

Weiterlesen
Specials

CRUX RisK SCAN
+

Jedes Bauprojekt hat Einfluss auf die benachbarte Umgebung. Besonders beim Bauen in der Stadt müssen die Konsequenzen, die sich für die Nachbarbebauung ergeben sorgfältig analysiert werden. Führt der Bau eines Kellers nicht zu einem unakzeptablen Schadens-Risikoprofil für das angrenzende Gebäude? Bleibt die Druckleitung funktionstüchtig, wenn das Gelände daneben erhöht wird? Sind die Erschütterungen durch das Rammen von Pfählen oder das Vibrieren von Spundwandbohlen akzeptabel? Wie viel und wie lange kann der Grundwasserspiegel abgesenkt werden, ohne die Umgebung zu belasten?

Weiterlesen
Specials

3D-Modellierung
+

Bei der Planung von Bauprojekten wird zunehmend auf eine dreidimensionale (3D) Modellierung zurückgegriffen. Durch die Erhöhung der verfügbaren Rechenkapazität und -geschwindigkeit von Computern und die Verbesserung der verfügbaren Software (wie Plaxis und GeoSlope) werden die Unterschiede in Kosten, Rechenzeit und Möglichkeiten im Vergleich zu Standard-2D-Berechnungen immer kleiner.

Weiterlesen
2015Projekte

Strand East, London
+

Weiterlesen
Site by Alsjeblaft!